FANDOM


Skrall
Skrall Armee
Kräfte: Keine
Standort: Spherus Magna (früher)
Bara Magna
Zustand: Aktiv

Skrall sind eine Spezies auf Bara Magna. Skrall gehören dem gefürchteten Stein-Stamm im nördlichen Bara Magna an und haben oft bewiesen, dass sie die zähsten und gefährlichsten Glatorianer von allen sind.

GeschichteBearbeiten

Früher lebten die Skrall auf Spherus Magna und kämpften im Kern-Krieg unter der Herrschaft des Element-Lords des Felsens. Nach dem Großen Zersplittern kamen sie nach Bara Magna. Ursprünglich lebten die Skrall in im Norden Bara Magnas und eroberten große Teile der schwarzen Stachelberge, doch selsame "Gestaltwandler", die sie Baterra nannten, töteten alle Skrall der Anführer-Klasse, bis auf Tuma. Tuma, der Anführer der Skrall, gab die Anweisung weiter in den Süden, in die Wüste von Bara Magna zu ziehen. Dann verbannte Tuma die weiblichen Skrall und sorgte dafür, dass die Skrall in das Glatorianer-Arena-System aufgenommen wurden.

Bald begannen die Skrall Agori, Glatorianer und Vorox gefangen zu nehmen. Sie schickten die Vorox dann monatlich zum Gebiet der Baterra um zu überprüfen, ob sie noch dort lebten. Tuma gab einer Gruppe von Skrall den Auftrag das Buch von Certavus zu finden, doch die Skrall fanden es nicht, daraufhin schickte er sie los um einen Skipit zu füttern, doch der Skipit fraß die Skrall.

Skrall & Atakus

Ein Skrall und Atakus

Der Felsen-Stamm stritt sich mit dem Dschungel-Stamm um eine Oase. Daraufhin musste ein Skrall zusammen mit Atakus nach Vulcanus gehen und gegen Gresh kämpfen. Er besiegte Gresh in dem Kampf und gewann somit die Oase für den Felsen-Stamm. Der Skrall hatte die Absicht Gresh zu töten, was der Glatorianer Tarix jedoch verhinderte. Der Skrall verschwand dann und ging in eine Höhle, in der er sich mit einem Informanten traf, der ihm von einer Karavane erzählte, die Tajun verlassen sollte.

Eine Gruppe von Skrall bekamen von den Knochenjägern eine Kopie ihrer Pläne Vulcanus anzugreifen. Daraufhin wurden sie von Malum und seinen Vorox angegriffen. Nach dem Angriff flüchteten die Vorox und Malum in die Wüste. Als die Skrall dies Tuma erzählten befahl er 12 Skrall sich auf Felsenrösser zu begeben und Malum zu entführen. Die Skrall besiegten die Vorox und entführten Malum. In Roxtus sprach Tuma mit Malum und fragte ihn danach, wie er die Vorox zähmte. Dann steckten sie ihn in die Arena um dort gegen Vorox zu kämpfen. Malum wendete einen Trick an um die Vorox zu zähmen. Ein Skrall wollte es ihm nachmachen, doch es klappte nicht und er wurde von den Vorox angegriffen, dadurch konnte Malum fliehen.

Einmal schickte Raanu einen Agori zu den Skrall um sie zu bitten Vulcanus vor den täglichen Angriffen der Knochenjäger zu beschützen. Die Skrall stimmten ein, allerdings nur gegen eine hohe Bezahlung. Der Agori bezahlte ihn und die Skrall beschützten Vulcanus. Später wurde eine Armee von Skrall ausgeschickt um die Arena-Magna zu zerstören, was sie auch taten. Einmal reisten Tuma und Stronius in den Norden und trafen auf die Schwestern der Skrall. Sie verlangten eine Audienz mit der Anführerin, doch diese befahl die beiden Skrall zu töten. Tuma erzählte ihr, dass er ihnen Informationen über das Große Wesen geben konnte, das ihnen einmal große Kraft gegeben hatte. Im Gegenzug ließ die Anführerin die beiden Skrall frei.

Metus brachte die Skrall dazu sich mit den Knochenjägern zu verbünden. Zusammen griffen sie Tajun an und zerstörten das Dorf. Dann versammelten sich alle männlichen Skrall in Roxtus, wo sie einer Rede von Tuma zuhörten. Dann tauchte Mata Nui auf und forderte Tuma zu einem Kampf heraus um Berix und Kiina zu befreien. Tuma wurde von Mata Nui besiegt, daraufhin tauchte eine gewaltige Kreatur aus Scarabax-Käfern auf. Die Skrall glaubten es wäre ein [Baterra] und flohen deshalb in alle Richtungen. Dann kamen noch die Glatorianer und bekämpften die Skrall, mit vereinten Elementarkräften konnten die Glatorianer und Mata Nui die Skrall besiegen, welche sich dann in der ganzen Wüste verstreuten.

Spoiler-Warnung: Der folgende Artikel/Absatz enthält Informationen, die noch nicht oder erst vor kurzen bekannt geworden sind. Lesen auf eigene Gefahr.

Eine Gruppe von Skrall plante sich an den Glatorianern zu rächen, als Teridax auf Bara Magna ankam. Durch die Verwirrung begannen die Skrall einen angriff zu planen.

Alternative SkrallBearbeiten

Herrschaft der SchattenBearbeiten

In einem Alternativen Universum wurden einige Makuta nach Bara Magna geschickt. Dort besiegten sie Tuma und benutzten die Skrall als Armee um den Agori zu helfen. Als eine Armee aus Skakdi, Vortixx und Miserix angriffen, halfen die Skrall den Toa und Glatorianern.

Bekannte SkrallBearbeiten

Tuma CGI

Tuma

Herrscher und AnführerBearbeiten

  • Der Element-Lord des Felsens, ein Skrall der Herrscher-Klasse mit Elementarkräften.
  • Tuma, der letzte seiner Klasse, früher Anführer der Skrall.

Elite-SkrallBearbeiten

KriegerBearbeiten

  • Branar, ein Skrall, der einen Namen dafür bekam, dass er die Baterra gefunden hatte.
  • Sechs Skrall, die mit Branar nach den Baterra suchten, davon wurden fünf getötet.
  • Ein Skrall, der gegen Gresh um eine Oase kämpfte und Tuma von einer mysteriösen Gestalt eine Nachricht bringen sollte.
  • Ein Skrall, der mit den Knochenjägern über ihren Plan, Vulcanus anzugreifen, sprach.
  • Eine Gruppe Skrall, die den Knochenjägern ihre Pläne für den Angriff von Vulcanus stahlen. Malum griff sie an und stahl ihnen die Aufzeichnungen, daraufhin schickte Tuma 12 Skrall los um Malum zu entführen.
  • Ein Skrall, der Malum in die Arena von Roxtus brachte.
  • Sechs Skrall, die die Arena bewachten, in der Malum gegen einige Vorox kämpfte.
  • Ein Skrall, der die Vorox führte.
  • Eine Gruppe von Skrall, die es nicht schaffte das Buch von Certavus zu finden, sie wurden bestraft und von hungrigen Skipit gefressen.
  • Ein Skrall, der einem Agori dabei half mit den Knochenjägern einen Vertrag zu schließen.
  • Ein Skrall, der mit Branar nach den Baterra suchte, er wurde von ihnen getötet.
  • Eine Armee von Skrall, die die Arena in Atero zerstörten.
  • Die Schwestern der Skrall.

Waffen und FähigkeitenBearbeiten

Tuma

Tuma als Set

Stronius

Stronius als Set

Skrall

Ein Skrall als Set

Star Skrall

Die Skrall von 2010

Die Skrall haben eine vielzahl an Waffen. In der Arnea benutzen sie vorwiegend Stachelige Keulen, Skrall Stamm-Schwerter oder den Rotierenden Klingenschild. Die Skrall als Spezies sind sehr brutal und haben verschiedene Klassen, jede mit individuellen Fähigkeiten. Die Klassen sind:

  • Anführer und Herrscher: Sie haben einen Stärkeren Körperbau und können anderen Skrall Namen geben, alle Skrall dieser Klasse sind von den Baterra getötet worden, außer Tuma, er ist der letzte verbleibende dieser Klasse.
  • Elite-Skrall: Die meißten der Elite-Skrall haben einen Namen, da diese höhere Intelligenz haben als normale Skrall. Sie verfügen über größere Körperliche Stärke.
  • Krieger: Die Krieger-Skrall, oder normale Skrall, sind mit die schnellsten und beweglichsten Wesen auf ganz Bara Magna und bisher ungeschlagen. Sie sind ihrem Stamm treu. Nicht viele Skrall dieser Klasse haben einen eigenen Namen.
  • Weibliche Skrall: Diese leben nicht mit den Skrall zusammen, tragen keine Rüstungen und keine Helme. Sie haben sich zu einer Organisation namens "Die Schwestern der Skrall" zusammengeschlossen und haben die Fähigkeit Illusionen in den Geistern anderer zu erstellen.

TriviaBearbeiten

  • Skrall haben keine Namen, die können sie sich nur verdienen bzw. erkämpfen.
  • Nur Tuma kann einem Skrall einen Namen geben.
  • Wenn Skrall einen, von Tuma gegebenen, Auftrag nicht erfüllen werden sie oft zum Spikit füttern geschickt, da Spikit ihre Fütterer auffressen.

Reale Welt Bearbeiten

  • Die Skrall wurden Winter 2009 verkauft.
  • Eine weitere Version der Skrall wurde im Winter 2010 verkauft.

QuellenBearbeiten



Felsen-Stamm
Bewohner Atakus
Skrall
Anführer Element-Lord des Felsens (früher) | Tuma (früher)
Eliteskrall Stronius
Krieger Branar

Spezies
Spherus Magna Große Wesen
Bara Magna Agori (Zesk) | Glatorianer (Vorox) | Knochenjäger | Skrall | Element-Lords
Matoraner-Universum Matoraner (Toa) (Turaga) | Makuta | Vortixx | Skakdi | Zyglak
Silberne Stadt Lilane und Schwarze Wesen | Stadt-Bauende Kreaturen