FANDOM


Kanohi-Masken
Infizierte Hau
Benutzer: Matoraner

Toa
Turaga
Makuta (früher)
Weitere

Standort: Überall im Matoraner-Universum verteilt
Funktionalität: Kann ihrem Träger Kräfte geben
Zustand: In Benutzung

Kanohi-Masken sind Gegenstände, die die Matoraner, Toa, Turaga und einige andere Wesen dringend zum Leben brauchen, da sie sonst keine Kraft hätten. Die ersten Kanohi-Masken wurden von den Großen Wesen geschaffen, doch später zeigte Mata Nui den Matoranern, wie Kanohi-Masken gemacht wurden. Toa können ihre Kanohi-Masken in Suva lagern, und sie von fast überall benutzen. Außerdem behalten Kanohi-Masken einen geistigen Abdruck ihres Trägers in sich, dieser Abdruck bleibt für kurze Zeit in der Maske.

Masken SchmiedenBearbeiten

Auf Metru Nui wurden Kanohi-Masken von den Maskenschmieden von Ta-Metru aus geschmolzenen Kanoka-Disks gemacht. Dabei spielt das Level der verwendeten Disk eine große Rolle, da alle Disks bis zur Stufe 6 ihre Kraft während des Schmiedens verlieren. Der Schmied kann sich die Form der Maske aussuchen und sie demnach schmieden. Danach können die Masken bemalt werden, auf Metru Nui waren die Matoraner-Masken mit silber vermischt und die der Turaga mit schwarz, große Masken waren einfarbig, doch auf Mata Nui waren alle Masken einfarbig. Wenn eine Maske nicht gelingt wird sie in Protodermis geschmolzen. Fertige Masken können noch aufgerüstet werden, z. B. mit einem Teleskop, allerdings muss dieses nicht angeschmiedet werden.

Kanohi-Masken können auch von Artakha und Karzahni gemacht werden, obwohl nicht bekannt ist wie sie es tun. Nachdem die Matoraner nach Metru Nui zurückkehrten begannen sie auch wieder mit dem Maskenschmieden. Man kann Masken auch schmieden indem man pure Protodermis verwendet. Große Masken und noble Masken haben die Farbe ihres trägers, da sie sich ihnen anpassen, obwohl sich Masken auch Matoranern anpassen, verändern sie nicht ihre Farbe, ebenso verändern sich auch nicht die Farben der Vahi, Ignika und Avhokii.

Stärke-LevelBearbeiten

  • Kraftlose Masken: Dies sind die meißt getragenen Masken, jeder Matoraner trägt eine Kraftlose Maske. Diese Masken werden aus Kanoka-Disks des Levels 1-6 geschmiedet. Ursprünglich hat die Maske ebenfalls Kräfte, doch in ihrem Schaffungsprozess fließen diese aus. Wenn ein Matoraner keine Kanohi-Maske trägt kann er auch nicht überleben. Die Matoraner spüren die Kraft in großen oder edlen Masken zwar, können allerdings nicht auf sie zugreifen, da sie nicht genügend Mentale Disziplin haben. Sie können die Kraft ihrer Maske erst benutzen, wenn sie sich in einen Toa verwandeln.
  • Edle Masken: Diese Masken werden von Turaga getragen und werden aus Kanoka-Disks des Levels 7 geschmiedet. Edle Masken können auch durch die Verwandlung von Toa in Turaga entstehen, dadurch können die Turaga allerdings nicht mehr auf die volle Kraft der Maske zugreifen.
  • Große Masken: Dies sind die Masken, die von den Toa oder anderen Wesen getragen werden, die vollen Zugriff auf die Kraft der Masken haben. Große Masken werden normalerweise aus Disks des levels 8 geschmiedet. Große Masken können von Matoranern geschmiedet werden oder entstehen durch die Verwandlung eines Matoraners in einen Toa.
  • Legendäre Masken: Diese Masken haben stärkere Kräfte als die anderen, es sind nur drei legendäre Masken bekannt, die Maske des Lebens - Ignika; die Maske der Erschaffung und die Maske der Zeit - Vahi. Diese Masken gibt es nicht in der noblen und kraftvollen Version, weil sie sonst nicht genug Kraft hätten. Die Kanohi Vahi wurde durch sechs Disks des Levels 9 geschmiedet.

Arten von MaskenBearbeiten

  • Organische Masken: Diese Art von Masken ist organisch und Empfindungsfähig. Diese Masken entstanden durch die Kraft des Roten Sterns und wurden bisher nur an den Toa Inika gesehen. Diese Masken halfen ihren Trägern die Kraft ihrer Masken zu entdecken. Eine weitere Fähigkeit der Toa war, dass sie durch Schmerzen mit ihren Trägern kommunizieren konnten.
  • Verschmolzene Masken: Diese Art von Maske kommt manchmal vor, wenn sich der Träger einer Maske verändert. Dessen Maske verändert sich mit ihm und es kann passieren, dass die Maske mit dem Gesicht des Trägers verwächst, wie es bei einer Verwandlung zu einem Toa Hordika, oder bei der Verwandlung von Nidhiki der Fall war. Dabei verlieren die Träger meist die Kraft über ihre Maske, dies war bei Karzahni allerdings nicht der Fall.
  • Kanohi von Karzahni: Damals wurden die kaputten Matoraner nach Karzahni geschickt um dort repariert zu werden, doch anstatt dies zu tun baute Karzahni die Matoraner komplett neu auf und gab ihnen auch neue Kanohi, es ist unbekannt ob er sie für jeden Matoraner einzeln schmiedete und ob sie Kräfte hatten.
  • Goldene Kanohi: Die Goldenen Kanohi sind bisher nur ein mal erschienen, auf Mata Nui bei den Toa Mata. Diese Masken haben die Kraft der Pakari, Miru, Kakama, Hau, Akaku und Kaukau. Diese Masken entstanden durch die Verschmelzung der Masken, die die Toa Mata gesucht hatten. Die Goldenen Kanohi wurden nach dem Sieg über die Bahrag in Kanohi-Nuva verwandelt.
  • Infizierte Kanohi: Infizierte Kanohi sind Masken, die von Kraata infiziert wurden. Dadurch nehmen sie eine rostige Farbe an und sehen alt aus. Alle Kanohi können von Kraata oder Makuta infiziert werden und ihren Träger "Wahnsinnig" machen. Eine infizierte Kanohi kann nur durch die Kraft von sechs Elementen geheilt werden.
  • Kupermasken des Sieges: Die Kupfermasken des Sieges, sind Masken, die aus Kupfer geschmiedet und als Preise für gewonnene Akilini-Spiele verteilt wurden. Die Kupfermasken sind oft in der Form einer edlen Hau oder edlen Komao geschmiedet und wurden auch auf der Insel Mata Nui als Preise weitergereicht. Teridax beauftragte seine infizierten Rahi diese Masken zu stehlen.
  • Kanohi-Nuva: Die Kanohi-Nuva entstanden als die goldenen Kanohi der Toa Mata in energiegeladene Protodermis fielen. Diese Masken haben die Fähigkeit ihre Kraft mit Toa Nuva in ihrer Nähe zu teilen. Die Toa Nuva mussten die 30 Kanohi-Nuva finden nachdem die Bohrok-Kal ihre Nuva-Symbole gestohlen hatten. Später bekamen die Toa Nuva Anpassungsrüstungen von Artakha, wodurch sich ihre Kanohi ihrer Umgebung anpassten.

Bekannte MaskenBearbeiten

Namentlich bekannte MaskenBearbeiten

Goldene Ignika

Hier ist eine alphabetische Liste aller namentlich bekannten Kanohi-Masken:

  • Kanohi Akaku, die Große Maske des Röntgenblicks. Sie lässt ihren Träger durch Gegenstände durchsehen.
  • Kanohi Aki, die Große Maske des Mutes. Sie hat die Kraft der Kanohi: Hau, Pakari und Kakama.
  • Kanohi Arthron, die Große Maske des Sonars. Durch sie erhält der Träger ein sehr gutes Gehör.
  • Kanohi Avohkii, die Große Maske des Lichts. Sie hat die Kraft über das Element Licht.
  • Kanohi Avsa, die Große Maske des Hungers. Kann ihrem Gegner das Licht aus Entfernung aussaugen.
  • Kanohi Calix, die Große Maske des Schicksals. Lässt ihren Träger ungaubliche physikalische Dinge vollbringen.
  • Kanohi Crast, die Große Maske der Abstoßung. Lässt Gegenstände oder Lebewesen von ihrem Träger abstoßen.
  • Kanohi Elda, die Große Maske der Ortung. Sie kann Gegenstände oder Lebewesen Orten, sie signalisiert ebenfalls die Gegenwart der Ignika.
  • Kanohi Faxon, die Große Maske der Fähigkeitenimitation. Mit ihr kann der Träger die Fähigkeiten von Meeresrahi immitieren.
  • Kanohi Felnas, die Große Maske der Störung. Sie lässt die Kräfte ihres Gegners außer Kontrolle geraten.
  • Kanohi Garai, die Große Maske der Gravitation. Sie hat die Kraft über die Gravitaion.
  • Kanohi Hau, die Große Maske des Schutzes. Kann einen Schutzschild um ihren Träger errichten, wirkt nicht bei Attacken aus dem Hinterhalt.
  • Kanohi Huna, die Große Maske der Verborgenheit. Sie kann ihren Träger nahezu unsichtbar machen.
  • Kanohi Iden, die Große Maske des Geistes. Durch sie kann sich der Geist seines Trägers von seinem Körper lösen.
  • Kanohi Ignika, die Große Maske des Lebens. Sie hat die Kraft über das Element Leben.
  • Kanohi Jutlin, die Große Maske der Zersetzung. Sie kann Dinge unglaublich Rosten bzw. Altern lassen, sodass sie zerfallen.
  • Kanohi Kadin, die Große Maske des Fluges. Gibt ihrem Träger die Kraft zu fliegen.
Artakha Hau
  • Kanohi Kakama, die Große Maske der Geschwindigkeit. Lässt ihren Träger auf hoher Geschwindigkeit laufen.
  • Kanohi Kaukau, die Große Maske des Unterwasseratmens. Lässt ihren Träger unter Wasser atmen.
  • Kanohi Kiril, die Große Maske der Regeneration. Sie kann Schäden an nicht-organischen Gegenständen reparieren.
  • Kanohi Komau, die Große Maske der Gedankenkontrolle. Kann in die Gedanken seines Gegners eindringen und sie kontrollieren.
  • Kanohi Kraahkan, die Große Maske der Schatten. Hat das Element über das Element Schatten.
  • Kanohi Kualsi, die Große Maske der Schnellreise. Mit ihr kann der Träger in kurzer Zeit zu einem Punkt in seiner Sicht reisen.
  • Kanohi Mahiki, die Große Maske der Illusion. Kann Illusionen erschaffen, die den Gegner täuschen.
  • Kanohi Matatu, die Große Maske der Telekinese. Mit ihr kann der Träger Gegenstände bewegen, ohne sie zu berühren.
  • Kanohi Miru, die Große Maske des Schwebens. Lässt ihren Träger schweben, allerdings nicht fliegen.
  • Kanohi Mohtrek, die Große Maske der Zeitduplikation. Mit ihr kann sich der Träger frühere Versionen von sich selbst aus der Vergangenheit, als unterstürzung holen.
  • Kanohi Olisi, die Große Maske der alternativen Zukunft. Zeit ihrem Gegner alternative Zukünfte, was passiert wäre, wenn etwas anderes nicht passiert wäre.
  • Kanohi Olmak, die Große Maske der Dimensionstore. Mit ihr kann der Träger Dimensionstore öffnen und sich somit "teleportieren".
  • Kanohi Pehkui, die Große Maske des Schrumpfens. Mit ihr kann der Träger zu einer geringen größe schrumpfen.
  • Kanohi Pakari, die Große Maske der Stärke. Gibt ihrem Träger unglaublich große Kraft.
  • Kanohi Rau, die Große Maske der Übersetzung. Mit ihr kann der Träger nahezu alle Sprachen und Schriften übersetzen.
  • Kanohi Rode, die Große Maske der Wahrheit. Mit ihr kann der Träger jede Lüge entdecken.
  • Kanohi Rua, die Große Maske der Weisheit. Hat die Kraft der Kanohi: Kaukau, Akaku und Miru.
  • Kanohi Ruru, die Große Maske der Nachtsicht. Mit ihr kann der Träger gut in der Nacht sehen und sogar teilweise durch Gegenstände durch.
  • Kanohi Sanok, die Große Maske der Genauigkeit. Mit ihr kann der Träger nahezu jedes Ziel treffen.
  • Kanohi Shelek, die Große Maske der Stille. Sie kann ihren Gegner für kurze Zeit taub und sprechunfähig machen.
Vahi Gold
  • Kanohi Suletu, die Große Maske der Telepathie. Mit ihr kann der Träger die Gedanken von anderen lesen.
  • Kanohi Tryna, die Große Maske der Reanimation. Mit ihr kann der Träger tote Wesen wieder künstlich beleben.
  • Kanohi Vahi , die Große Maske der Zeit. Sie hat die Kontrolle über das Element Zeit.
  • Kanohi Volitak, die Große Maske der Heimlichkeit. Macht den Träger nahezu unsichtbar und lautlos.
  • Kanohi Zatth, die Große Maske der Herbeirufung. Mit ihr kann der Träger Rahi von überall her zu seiner Hilfe rufen.

Namentlich unbekannte MaskenBearbeiten

Hier eine alphabetische Liste aller Masken mit unbekannten Namen, deren Bezeichnung lediglich bekannt ist:

  • Maske des Abpralls, diese Maske ermöglicht es ein Projektil, das von dem Träger geschossen wurde, zu ihm zurückkehren zu lassen.
  • Maske der Alterung, sie lässt ihr Ziel altern.
  • Maske der Anpassung, sie lässt den Träger zu seiner Umgebung passend mutieren.
  • Maske der Biomechanik, sie gibt ihrem Träger begrenzte Kontrolle über mechanische Teile.
  • Maske des Charisma, verwandelt unbemerkt die Auffasung der Welt des Opfers, bis er die Auffassung des Benutzers teilt.
  • Maske der Elementarenergie, die lädt die Elementarkräfte des Trägers automatisch wieder auf.
  • Maske der Emulation, sie kann die Fähigkeiten eines Wesens analysieren und kopieren.
  • Maske der Erschaffung, sie hilft ihrem Träger beim Erbauen von Dingen, indem sie ihm die notwendigen Rohstoffe zeigt.
  • Maske der Fusion, lässt ein anderes Wesen fusionieren.
  • Maske des Hellsehens, sie lässte den Träger in die Zukunf sehen. Der Träger kann nicht beeinflussen was er sieht.
Kraahkan
  • Maske des Lichts und der Dunkelheit, sie hat die Kraft über Licht und Schatten.
  • Maske des Missverstehens, diese Maske vermischt die gesprochene und geschriebene Sprache eines Wesens.
  • Maske der Mutation, diese Maske gibt dem Träger die Fähigkeit andere Wesen mutieren zu lassen.
  • Maske der Nichtgreifbarkeit, kann den Körper des Trägers nicht greifbar machen.
  • Maske der Psychometrie, durch Berührung eines Gegenstandes kann sie dem Träger die Geschichte des Gegenstandes zeigen.
  • Maske der Rahibeherrschung, sie ermöglicht es dem Träger einen oder mehrere Rahi zu kontrollieren.
  • Maske der Sinnesbefähigung, verstärkt die Sinne des Trägers.
  • Maske der Totenenergie, sie ermöglicht es ihrem Träger die Kraft aus einem toten Wesen zu nehmen.
  • Maske der Untoten, diese Maske speichert die Energie des Trägers und lässt ihn nach seinem Tod weiterleben.
  • Maske des Wachstums, sie kann den Körper, die Waffen, Maske und Stärke ihres Trägers auf enorme größe anwachsen lassen.
  • Maske der Wahrscheinlichkeit, durch sie kann der Träger die Wahrscheinlichkeit geschehender Dinge manipulieren.
  • Maske der Zauberei, sie ermöglicht es seinem Träger eine Kraft zu geben, die er sich aussucht, die Kraft hält höchstens 15 Minuten und die Maske ist danach für 30 Sekunden nicht mehr einsetzbar.

Siehe auchBearbeiten


Kanohi-Masken
Legendäre Masken Vahi | Ignika | Maske der Erschaffung
Toa Nuva Pakari | Miru | Kakama | Hau | Akaku | Kaukau
Toa Metru Ruru | Mahiki | Komau | Huna | Matatu | Rau
Toa Inika Kadin | Suletu | Sanok | Calix | Iden | Elda
Toa Mahri Volitak | Zatth | Garai | Arthron | Tryna | Faxon
Toa Hagah Maske des Wachstums | Kualsi | Maske der Emulation | Pehkui | Maske der Rahibeherrschung | Maske des Hellsehens
Makuta Shelek | Felnas | Mohtrek | Kraahkan |Jutlin | Crast | Avsa | Maske der Mutation
Andere Masken Avohkii | Maske des Lichts und der Dunkelheit

Kiril | Aki | Rua | Rode | Olmak | Olisi | Maske des Charisma

Maske der Psychometrie | Maske der Nichtgreifbarkeit | Maske der Wahrscheinlichkeit | Maske der Elementarenergie

Galerie aller Kanohi-Masken